/> Larissa Bender – Übersetzungen Arabisch-Deutsch » Blog Archive » Abdalrachman Munif: Salzstädte

Cover_Munif_SalzstädteAbdalrachman MunifSalzstädte

Erster Band der Pentalogie Salzstädte

Roman aus der arabischen Welt:
Aus dem Arabischen von Larissa Bender
Gemeinsam mit Magda Barakat

Diederichs Verlag / Taschenbuch bei Heyne, Hugendubel, 2003

Wadi al-Ujun, das Tal der Wasserquellen. Nur der Regen, die Karawanen und das Gebet bestimmen den Rhythmus der Oase. Doch eines Tages dringen Amerikaner in die Idylle ein, um verborgene Erdölfelder zu erschließen, und die Dorfbewohner erkennen bald, dass ihr Leben nie mehr dasselbe sein wird.

Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27. Januar 2004

Des Saudis letzter Seufzer
Ursprung des arabischen Unheils: Abdalrachman Munifs Hauptwerk

Dies ist das Buch der Araber! Vergessen wir den Koran, den doch niemand versteht, am wenigsten die Araber selber. Vergessen wir den Propheten, dessen Gesicht man nicht malen darf. Wer wissen will, wer die Araber waren, die echten Araber, die in der Wüste, auf der saudiarabischen Halbinsel selbst, wo einst der Prophet wirkte; … Von Stefan Weidner

 

die tageszeitung, 14. Oktober 2003

Die Beduinen sind wir selbst

Garantiert ohne arabischen Fundamentalismus, deshalb umso brisanter: Der arabische Schriftsteller, gelernte Ökonom und Erdölexperte Abdalrachman Munif liefert mit seinem Großroman „Salzstädte“ die Chronik des Strukturwandels einer ganzen Region, eine Geschichte des Öls aus arabischer Sicht. von Martin Zähringer

Back