Hamed Abboud: In meinem Bart versteckte Geschichten

Cover_Hamed Abboud_In meinem Bart versteckte Geschichten.jpgTexte
Aus dem Arabischen von Larissa Bender und Kerstin Wilsch

Edition Korrespondenzen, 2020

Erzählte Hamed Abboud in seinem letzten Prosaband noch von den Schrecken des syrischen Krieges, den Massakern und der Flucht, so konzentriert er sich nun im neuen Buch auf sein Ankommen und Leben in Europa: auf das irritierende Aufeinandertreffen „Hamed Abboud: In meinem Bart versteckte Geschichten“ weiterlesen

Hamed Abboud: Der Tod backt einen Geburtstagskuchen

Shortlist des Internationalen Literaturpreises 2017

Abboud_Hamed_CoverTexte
Aus dem Arabischen von Larissa Bender
Zweisprachige Ausgabe, arabisch und deutsch
Mit einem Nachwort von Stephan Milich

edition pudelundpinscher, März 2017

Hamed Abboud stammt aus Syrien. Aleppo, die Stadt, in der er studiert hat, liegt in Trümmern, viele seiner Freunde und Kollegen wurden „Hamed Abboud: Der Tod backt einen Geburtstagskuchen“ weiterlesen

Niroz Malek: Der Spaziergänger von Aleppo

Platz 2 der Litprom-Bestenliste „Weltempfänger“ / Frühjahr 2017

Niroz Malek_CoverMiniaturen
Aus dem Arabischen von Larissa Bender

Weidle Verlag, 2017

Niroz Malek lebt in Aleppo. Trotz allem. Und er schreibt davon, wie es ist, trotz allem in Aleppo zu leben. Das Ergebnis sind kurze Texte, Miniaturen nicht nur über den Alltag in einer Stadt, auf die Bomben fallen, sondern auch Träume, Phantasien, Texte zu Musik und Literatur, Erinnerungen an gestorbene Freunde und Weggefährten. 55 Miniaturen „Niroz Malek: Der Spaziergänger von Aleppo“ weiterlesen